Familienrecht

1274123 photo jpg xs

Nicht nur, wenn eine Trennung oder Scheidung von Ihrem Partner bevorsteht, sollten Sie sich umfassend beraten lassen, z.B. bezüglich Scheidungsvoraussetzungen, Unterhalt, Zugewinnausgleich oder Trennungs-, Scheidungsvereinbarung.
Bereits im Vorfeld, vor dem Eingehen einer Ehe, ist oftmals eine umfassende Beratung sinnvoll.

Familienrecht betrifft zudem das Verhältnis zwischen Eltern und ihren Kindern, beispielsweise beim Umgangsrecht, Namensrecht oder in Abstammungssachen.

Ein häufiges Thema, in dem die Inanspruchnahme eines Rechtsanwalts sinnvoll ist, ist auch der Unterhaltsanspruch von Kindern, Ehegatten oder auch der Eltern gegenüber ihren Kindern (Elternunterhalt).

Das Familienrecht regelt das Eingehen und die Aufhebung von Ehe und Lebenspartnerschaft. Hierzu gehört beispielsweise das Güterrecht und die Scheidung sowie deren rechtliche Folgen wie Unterhalt und Versorgungsausgleich.

Auch Fragen zum Betreuungsrecht, Pflegschaft, Abstammung und Adoption gehören zum Familienrecht.

Wir beraten Sie umfassend u.a. bezüglich:
- Scheidung
- Eheschließung
- Ehevertrag
- Eheliches Güterrecht
- Elterliche Sorge
- Unterhalt (Trennungs,- Ehegatten,- Kindsunterhalt, Unterhalt nach § 1615 l BGB)
- Elternunterhalt
- Vormundschaft
- Betreuung
- Patientenverfügung
- Vorsorgevollmacht
- Pflegschaft
- Gewaltschutz
- Zugewinnausgleich
- Versorgungsausgleich
- Umgangsrecht
- Abstammung
- Namensrecht
- Adoption
- Nichteheliche Lebensgemeinschaft
- Eingetragene Lebenspartnerschaft
- Trennung
- Trennungs-, Scheidungsvereinbarung
- Verlöbnis

Rechtsanwältin Birgit Berger ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen des Familienrechts.

 

Urteile und Rechtstipps zum Familienrecht