Kein Schmerzensgeld bei Schock wegen Tod des Haustieres

Geschrieben von Rechtsanwältin Walter am .

BGH entscheidet, dass die Rechtsprechung in Fällen eines erlittenen Schocks nach Tötung oder Verletzung von nahen Angehörigen bei der Tötung oder Verletzung von Tieren nicht anwendbar ist. Schmerzensgeld kommt daher nicht in Betracht. BGH, 20.03.2012 - VI ZR 114/11